FC Sand 2 - FTS U15/2 3:0 (1:0)

Ergebnis spiegelt auf keinen Fall den Spielverlauf wieder


Das Ergebnis hört sich eindeutig an, was nicht der Fall war. Die Jungs waren heute kämpferisch top und zeigten einen unbändigen Einsatz auf dem Platz.

Die ersten 30 Minuten standen wir defensiv sehr sicher und hatten auch einige gute Aktionen in der Offensive, die leider nicht konsequent zu Ende gespielt wurden.

3 Minuten vor der Halbzeitpause waren vor unserem Tor mit den Gedanken wohl schon in der Pause und kassierten vollkommen unnötig das 0:1.

Kurz nach der Pause landete ein Freistoß aus 25 Metern an der Latte, die Gastgeber waren gedanklich schneller und staubten zum 2:0 ab.

Da müssen wir einfach cleverer und gedanklich schneller reagieren. Die Jungs gaben nicht auf und wir hatten nach einem Traumpass von Emre auf Albion eine 100 prozentige Torchance,

die wir leider nicht nutzen konnten. So kam es wie es kommen musste, nach einem verloren Zweikampf am Strafraum erhöhten die Sander auf 3:0.

Das Ergebnis ist sehr bitter, mit der Leistung der Jungs können wir sehr zufrieden sein. Es war eine deutliche Leistungssteigerung, vor allem wenn wir bedenken, dass einige Spieler auf ungewohnten Positionen spielen mussten und das Team in der Zusammensetzung so noch nicht zusammengespielt hat.

Jetzt gilt es am Sonntag für die 15/2 und die 15/3 auf diese Leistung aufzubauen um nicht nur gut, sondern auch erfolgreich zu spielen.