SC Hesselbach - FTS U15/2 0:4 (0:1)

3. Sieg in Folge - wieder ohne Gegentor


So langsam wird es unheimlich :P

In Hesselbach gewannen wir bei Dauerregen und bei 3,5 Grad ungefährdet mit 4:0. Schon beim Training in der Woche war zu spüren,

dass die Jungs die Heimniederlage gegen Hesselbach am ersten Spieltag noch kräftig wurmte.

Von Beginn an gab die Mannschaft auf dem tiefen Platz bei windigem Wetter mit guten Fußball richtig vollgas.

Die Hausherren hatten in der ersten Halbzeit nur eine erwähnenswerte Chance. Ansonsten hatten wir das Spiel im Griff und erspielten uns eine Chance

nach der anderen. Es dauerte aber bis zur 20. Minute, ehe Nico aus kurzer Entfernung zur mehr als verdienten Führung einschob. Emre, mit einem sehenswerten Weitschuss und auch Ben trafen nur Aluminium. Die ausbaufähige Chancenverwertung ist aber auch der einige ganz kleine Kritikpunkt. Wenn überhaupt 8o

Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit wehrte der Keeper der Hausherren den Schuss von Mohamad zu kurz nach vorne ab und Ben schob gedankenschnell den Abpraller zum 2:0 in der 36. Minute ein.

Das schönste Tor des Tages bereitete unser jüngster Spieler aus der U13/2 vor. Alex wurde über die linke Seite freigespielt, legte den Ball hervorragend quer vor das Tor und Ben

musste nur noch zum 3:0 einschieben. Hervorragend gemacht von allen Beteiligten. Damit war das Spiel entschieden.

Das 4:0 erzielte wieder Nico nach einer schönen Ecke von Ben.

Bis auf 10 Minuten Mitte der zweiten Hälfte hatten wir das Spiel sicher unter Kontrolle :thumbup: .

Ein großes Lob an das gesamte Team für die Leistung heute.

Aktuell macht es viel Freude zu sehen, wie selbstbewusst die Mannschaft auf dem Platz auftritt.

Auch wir Trainer müssen immer weniger von außen eingreifen und korrigieren. Was Siege so alles bewirken.

Als nächstes steht das Heimspiel gegen den FC Sand auf dem Programm und dann unser Spiel beim Tabellenführer in Hofheim.

Wir freuen uns auf beide Spiele und werden auch hier versuchen, unserer Serie weiter auszubauen.

In der aktuellen Form stellen wir uns gerne diesen Herausforderungen. Auf gehts Turner kämpfen und weiter SIEGEN.