TSV Grettstadt 2 - FTS 8:0 (0:0)

Vor dem Saisonstart am nächsten Wochenende traten wir zu einem Vorbereitungsspiel bei der zweiten Mannschaft des TSV Grettstadt an.

Wenn wir nur das Ergebnis sehen, ist es natürlich eine deftige Niederlage. Bei genauerem Hinsehen, und das hört sich bei diesem Ergebnis vielleicht für Außenstehende komisch an,

möchte ich den Jungs, vor allem für die sehr gute erste Halbzeit, trotzdem ein großes Kompliment machen.


Unser erstes Spiel auf dem Großfeld mit einer neu zusammengestellten Mannschaft begann sehr gut. Die Jungs standen defensiv sehr gut, hielten gut die Positionen und spielten ordentlichen Fußball. Leider traf Ahmed nur den Pfosten und Lukas G. vergab eine Großchance. Einen Torerfolg hätte sich das Team mehr als verdient gehabt in dieser Phase des Spiels. Natürlich hatten auch die Gastgeber die ein oder andere Chance, aber es ging mit einem gerechten Unentschieden in die Halbzeit.


In der zweiten Halbzeit ließen, nach zwei schnellen Gegentoren zu Beginn der zweiten Halbzeit, auch immer mehr die Kräfte und die Konzentration nach und unsere individuellen Fehler führten leider zu acht Gegentreffern. In dem Altersbereich werden diese Fehler einfach gnadenlos bestraft.


Deutlich war der Trainingsrückstand des ein oder anderen Spielers zu erkennen, aber so ist es halt nun mal nach den Sommerferien. Da wird nicht gejammert sondern durch fleißiges Training wird dies auch wieder aufgeholt.


Natürlich wurde deutlich, dass wir auch D-Jugend Spieler mit dabei hatten, die körperlich eben noch unterlegen sind. Trotzdem gaben die Jungs kämpferisch alles was möglich war und traten sehr diszipliniert als eine geschlossene Einheit auf :) . Dafür ein richtig großes Kompliment an die Mannschaft.


Auf die wirklich gute erste Halbzeit können wir aufbauen. Da zeigte sich, dass die Jungs im Training schon viel gelernt haben.

Wenn wir das jetzt noch 70 Minuten auf den Platz bringen, werden wir sicher auch bessere Ergebnisse im Laufe der Saison erzielen.


Kopf hoch Männer, zusammen schaffen wir das :thumbup:


Wir werden zukünftig immer mal den ein oder anderen Spieler zur Unterstützung aus der C1 Mannschaft bekommen, die bei uns Spielpraxis sammeln werden und uns somit sicher helfen werden, besonders wenn Spiele gegen Mannschaften anstehen, die hauptsächlich mit einem älteren Jahrgang spielen.

Ebenso kann es gut möglich sein, dass unsere jüngeren Spieler auch mal in der D-Jugend spielen, um diese zu unterstützen.