JFG Kreis Würzburg Süd-West : FTS - 0:7

Heute bei herrlichem Fußballwetter spielten wir auswärts in Kist.

Zu Gast beim Tabellen Letzten, wollten wir den Gegner aber keinesfalls auf die leichte Schulter nehmen.


Wir waren von Beginn an gut im Spiel und ließen den Ball schön in unseren Reihen laufen.

Früh, ergaben sich die ersten Torchancen.

Leider hatten wir eine kurze Unterbrechung nach Minute 5, da Johannes unglücklicherweise den Schiri durch einen gewollten Seitenwechsel, am Kopf traf.

Dieser konnte nicht weitermachen und ein offizieller Schiri vom Heimverein leitete die Partie weiter.

Kurz darauf erzielten wir dann das verdiente 0:1.

Innerhalb von 27 Minuten konnten wir in der ersten Halbzeit 6 Tore erzielen.

Die meisten gut herausgespielt, ein direkter Freistoß von Matin war auch noch dabei.


Zu Beginn der zweiten Hälfte konnten wir gleich auf 0:7 erhöhen.

Danach hatten wir noch 4-5 Großchancen, darunter 2 vergebene Elfmeter, welche wir aber nicht nutzen konnten.

Im Abschluss dann zum Ende hin etwas zu ungenau.

Insgesamt ein solides Spiel von uns und weitere 3 Punkte.


Vorschau: Kommende Woche geht es im Duell mit Grettstadt um den Einzug ins Pokalfinale.