2. XLETIXS am 15.7.23 in Erding

Am frühen Samstag Morgen ging es für zehn begeisterte Akteure des Team Runnings zum zweiten Mal, nach 2019, auf den Weg zum XLETIX Hindernislauf in München/Erding. Die XletiX-Hindernissläufe finden von Mai bis September monatlich an unterschiedlichen Orten in Deutschland statt.

Bei Ankunft erwarteten die Teilnehmer einen strahlend blauen Himmel und Temperaturen im Laufe des Tages bis an die 37 Grad.

An den Start gingen über 8000 Starter/-innen auf den Distanzen von 5 km, 12 km und 18 km.

Für uns hieß es 12 km mit 25 Hindernissen zu bewältigen; egal ob wadend oder schwimmend durch Wasserbecken und Kiesseen, robbend durch den Schlamm oder hangelnd, kletternd und schwingend über diverse Hindernisse, wie steile Wände, verwinkelte Schächte, über Container an Seilen und Netzen, die den Akteuren einiges an Koordination, Ausdauer und Kraft abverlangten.

Bereits am ersten Hindernis gab es eine kleine Abkühlung für uns in Form von nassen Füßen und Beinen. Dank nasser Füße und immerfort nasser Sportbekleidung, liesen sich dann die Laufabschnitte über Felder unter der kräftig strahlender Sonne gut bewältigen.

Dank des guten Teamgeistes sind alle Läufer/-innen heil am Ziel angekommen, denn ohne Teamgeist hat man kaum eine Change durch den Pakour zu kommen. Das schweißt zusammen, dass verbindet!

Ganz getreu dem Motto: "Ein Team, ein Ziel!"

Im Anschluss trat das Team wieder gemeinsam die Heimreise Richtung Maibacher Höh an und ließ den Abend gemütlich ausklingen wo bereits das nächste XLETIXS Teamevent geplant wurde. So wollen wir im September 2024 in Grömitz an der Ostsee beim XletiX erneut an den Start gehen.

Stephan Raupach, Fabian Schesink, Noah Brätz, Andre Keuser, Sonja Köhler, Aylin Keuser, Alex Götz, Stefan Feindl, Jannik Keuser.