Neu Würzburger FV : FTS - 1:2

Nach einem erfolgreichem Pokalspiel unter der Woche, spielten wir heute auswärts bei Wind und Wetter in Würzburg gegen den FV.


Hoch motiviert gingen wir in die Partie.

Bereits nach kurzer Zeit hatte Linus das 0:1 auf dem Fuß, konnte aber nicht verwandeln.

Durch unseren druckvollen Beginn kam der Gegner nur schwer ins Spiel.

Nach einer Viertelstunde wurde das Spiel dann offener und die Gastgeber gewannen an Spielanteilen.

Kurz vor der Halbzeit gelang uns dann ein super Spielzug und Jakob schenkte zum 0:1 ein.


In der 2. Halbzeit versuchte der FV den Druck auf uns zu erhöhen, doch wir schafften es, den Spielfluss des Gegners mit cleveren Aktionen immer wieder zu unterbrechen.

Bei einem Eckball waren wir nicht gut sortiert und zu weit weg, wodurch wir das 1:1 kassierten. Bis dahin konnten wir alle Abschlüsse des Gegners auf unser Tor gut verteidigen.

Das Spiel ging auf und ab und wir hatten immer wieder Chancen zu kontern.

In der 85. Minute erkämpfte sich Mo dann bärenstark den Ball in der Mitte und steckte direkt zu Lukas durch, der ganz cool das Ding verwandelte.

Die letzten 5 Minuten machten wir hinten dicht und brachten die 3 Punkte mit an die Höh.


Vorschau: nächste Woche Samstag spielen wir daheim gegen SV Heidingsfeld.